Stupsnase bierbauch
- 798 -

Bootfahren auf Sardinien: Die 5 besten Orte, um ein Boot zu mieten

Sardinien ist eine wunderschöne Insel im Mittelmeer. Sie ist bekannt für ihre atemberaubende Küste, ihr kristallklares Wasser und ihre charmanten Dörfer. Wenn Sie Sardinien mit dem Boot erkunden möchten, sind Sie bei uns genau richtig! In diesem Blogbeitrag stellen wir Ihnen die 5 besten Orte vor, an denen man auf boot mieten sardinien kann.

Porto Cervo: Dies ist der berühmteste und exklusivste Yachtclub Sardiniens. Das spiegelt sich auch in den Preisen wider: Bootsmieten beginnen bei etwa 350 € pro Tag. Wenn Sie mit den Reichen und Berühmten auf Tuchfühlung gehen wollen, sind Sie hier genau richtig!

Poltu Quatu: Dieses kleine Dorf liegt an der Smaragdküste von Sardinien. Es ist ein großartiger Ort, um ein Boot zu mieten, wenn Sie auf der Suche nach etwas Unauffälligerem als Porto Cervo sind. Die Preise beginnen bei etwa 200 € pro Tag.

La Maddalena-Archipel: Diese Inselgruppe befindet sich vor der nordöstlichen Küste Sardiniens. Wenn Sie hier ein Boot mieten, können Sie einige der Inseln erkundeneinschließlich der wunderschönen Isola Maddalena. Bootsvermietungen beginnen bei etwa 120 € pro Tag.

San Teodoro: Diese Stadt liegt an der Nordostküste Sardiniens und ist ein großartiger Ort, um ein Boot zu mieten, wenn Sie auf der Suche nach atemberaubenden Stränden und kristallklarem Wasser sind. Bootsvermietungen beginnen bei etwa 80 € pro Tag.

Cagliari: Diese Stadt liegt an der Südküste Sardiniens und ist der perfekte Ausgangspunkt, um den südlichen Teil der Insel mit dem Boot zu erkunden. Bootsvermietungen beginnen bei etwa 60 € pro Tag

Wann ist die beste Jahreszeit für einen Besuch?

Die beste Zeit für einen Besuch auf Sardinien ist von Mai bis September, wenn das Wetter warm und sonnig ist.

Wenn Sie eine Bootstour nach Sardinien planen, hoffen wir, dass dieser Blogbeitrag hilfreich war! Gute Reise!

Exprimez vous !